Erfolg ist planbar Teil III für Berufsschullehrer

Map Unavailable

Date/Time
24. October 2017 - 25. October 2017
Ganztägig

Location
Lviv


Sorry, this entry is only available in German and Ukrainian. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in this site default language. You may click one of the links to switch the site language to another available language.

Fragen zur Lebensbalance

Kleiner Ausflug in die Betriebsorganisation

  • Grundsätzliches – warum Planung und Organisation, zu wessen Nutzen?
  • Qualitätsmanagement am Beispiel Kaizen.
  • Fehlerquote, Misswirtschaft, Deckungsbeitragskalkulation.
  • Vorausschauende Fehlervermeidung, Sicherstellung von Effektivität.
  • Arbeitsplatzbeschreibung, Funktionsbeschrieb,
  • Kundenbindung in Dienstleistungsunternehmen.
  • Kundenbindung bei Marken.
  • Gute Mitarbeiter finden, führen und behalten.
  • Wie organisiere ich die interne Kommunikation.
  • Wie organisiert man die Kommunikation mit den Kunden.
  • Partizipative Führungsinstrumente.
  • Beispielhafte Entwicklung eines Betriebskonzeptes.
  • Planen und führen mit Checklisten.
  • Methoden der betrieblichen Zielplanung.
  • Führung zur Zielerreichung.
  • Controlling, wie geht das? Sicherstellung der Effizienz.
  • Betriebshandbücher,
  • Selbstverantwortliche Zielerreichung im
  • Liste der unternehmerische Hauptaufgaben.
  • Bench marking – von den Besten lernen, diverse Beispiele.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *