Erfolg ist planbar Teil III für Berufsschullehrer

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
24. Oktober 2017 - 25. Oktober 2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
Lviv


Fragen zur Lebensbalance

Kleiner Ausflug in die Betriebsorganisation

  • Grundsätzliches – warum Planung und Organisation, zu wessen Nutzen?
  • Qualitätsmanagement am Beispiel Kaizen.
  • Fehlerquote, Misswirtschaft, Deckungsbeitragskalkulation.
  • Vorausschauende Fehlervermeidung, Sicherstellung von Effektivität.
  • Arbeitsplatzbeschreibung, Funktionsbeschrieb,
  • Kundenbindung in Dienstleistungsunternehmen.
  • Kundenbindung bei Marken.
  • Gute Mitarbeiter finden, führen und behalten.
  • Wie organisiere ich die interne Kommunikation.
  • Wie organisiert man die Kommunikation mit den Kunden.
  • Partizipative Führungsinstrumente.
  • Beispielhafte Entwicklung eines Betriebskonzeptes.
  • Planen und führen mit Checklisten.
  • Methoden der betrieblichen Zielplanung.
  • Führung zur Zielerreichung.
  • Controlling, wie geht das? Sicherstellung der Effizienz.
  • Betriebshandbücher,
  • Selbstverantwortliche Zielerreichung im
  • Liste der unternehmerische Hauptaufgaben.
  • Bench marking – von den Besten lernen, diverse Beispiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.